Verlustscheinbearbeitung: Die Bearbeitung von Verlustscheinen lohnt sich

Verlustscheine sind oft bares Geld wert – vorausgesetzt, man fordert das Geld mit der nötigen Konsequenz und Fachkompetenz ein. dieInkasso AG überwacht und realisiert jährlich tausende Verlustscheine – ohne Kostenfolge im Nichterfolgsfall für die Kunden.

Verlustscheine werden von Unternehmen ausgebucht und archiviert. Oft bedeutet dies: Aus den Augen aus dem Sinn. Verlustscheine werden als „Nonvaleurs“ betrachtet, weil sie kurzfristig nicht einzubringen waren.

Tatsache ist: Verlustscheine erfordern zwar einen längeren Bearbeitungshorizont, doch die Mühe lohnt sich, denn Verlustscheine sind nicht à priori wertlos. Unsere Kunden profitieren davon, dass dieInkasso AG überdurchschnittlich viele Verlustscheine bearbeitet. Weil Schuldner oftmals bei mehreren Auftraggebern der dieInkasso AG verschuldet sind, ergeben sich Synergien. Dadurch können wir Verlustscheine sehr effizient und erfolgreich bearbeiten.
Die Kunden der dieInkasso AG gehen zudem kein Risiko ein, da wir ihre Verlustscheine auf reiner Erfolgsbasis bearbeiten. Das heisst: Sie erhalten von uns keine Rechnungen, sondern nur Zahlungen wenn dieInkasso AG erfolgreich war.
Übergeben Sie uns Ihre Verlustscheine. Sie profitieren von unseren Erfahrungen, Synergien und von kundenfreundlichen Konditionen – ohne Kostenrisiko.